2G-plus-Regel für den Einlass in alle Einrichtungen der Frankfurter Bäder!

Liebe Gäste,

ab Samstag, 8. Januar 2022, gilt die 2G-plus-Regel (geimpft oder genesen plus tagesaktueller Test) für den Einlass in alle Einrichtungen der Frankfurter Bäder.

Gäste mit dritter Auffrischungsimpfung (Booster) benötigen keinen Testnachweis.

Schnelltests vor Ort können nicht akzeptiert werden.

Ausgenommen hiervon sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.

Ein entsprechender Nachweis zusammen mit einem Lichtbildausweis ist unbedingt erforderlich und am Einlass neben dem Eintrittsticket/personalisierte Vorteilskarte/Junior-Bäder-Karte vorzuzeigen.

Lichtbildausweis: Personalausweis oder auch für Kinder Schülerausweis oder Junior-Bäder-Karte.

  • Nachweis für 3-fach Geimpfte (Booster): Impfausweis/CovPass-App
  • Nachweis für medizinische Ausnahmefälle: Ärztliches Attest & negativer tagesaktueller Antigen Schnelltest vom Testcenter oder tagesaktueller PCR-Test 
  • Nachweis für Genesene durch Hausarzt oder Gesundheitsamt (bis max. 6 Monate) sowie negativer Testnachweis (siehe oben)
  • Nachweis für Schüler unter 18 Jahren: regelmäßig gepflegtes Schultestheft
  • Ohne Nachweis: Kinder unter 6 Jahren und 6jährige, die noch nicht eingeschult sind

Ungeachtet dessen gelten auch weiterhin unsere Corona-Regeln mit den gängigen Abstands- und Hygieneregeln. Dazu gehört auch das Tragen medizinischer Masken im Kassenbereich und Umkleiden bzw. in den ausgeschilderten Bereichen.

Weitere Information erhalten Sie unter der Webseite der Hessischen Landesregierung.

Wir danken für Ihre Vorbereitungen.

Ihr Team
Frankfurter Bäder

 

2022-01-07T12:54:02+01:0007.01.2022|
Nach oben