Die BäderBetriebe Frankfurt GmbH beabsichtigt zur Nutzung für vereinssportliche Zwecke Grundstücksflächen, Gebäude und ein ehemaliges Schwimmbecken, welches in den vergangenen Jahren als Angelteich genutzt wurde, zu verpachten.

Die monatliche Pacht beträgt 100 Euro. Die Verpachtung des Objektes erfolgt sofern und solange die Nutzung für den Vereinssport erfolgt und der zukünftige Verein in Frankfurt anerkannt und ansässig ist.

Der Verein übernimmt seine Verbrauchskosten für Strom, Gas, Wasser, Entwässerung sowie Müllabfuhr im direkten Abnahmeverhältnis mit den Anbietern.

Darüber hinaus übernimmt der Verein die Kosten für die Bauunterhaltung der genutzten Gebäude und die gesamte Grünpflege der genutzten Grundstücksflächen.

Es dürfen keine Aktivitäten stattfinden, die eine spätere Wiederinbetriebnahme als Freibad ausschließen würden.

Das Nutzungsverhältnis beginnt am 01.01.2025 und endet am 31.12.2029

Aussagekräftige Bewerbungen können Sie bis zum 15.08.2024 per Mail an m.achtsnicht@frankfurter-baeder.de oder an folgende Adresse richten:
BäderBetriebe Frankfurt GmbH, B-BP2, Am Hauptbahnhof 16, 60329 Frankfurt am Main.