EnglishFrenchGermanRussianSpanishTurkish

Unsere Teams machen die Freibäder startklar!

Liebe Freibad-Fans,

unsere Teams in unseren Freibädern Silobad, Stadionbad, Eschersheim, Nieder-Eschbach und Brentanobad haben in den letzten Tagen mit der Auswinterung der Anlagen begonnen! Die Bildergalerie zeigt Ihnen Impressionen dieser sehr anstrengenden Arbeiten.

Tatsächlich ist es nicht damit getan, einfach frisches Badewasser einzulassen und die Türen für Ihren Eintritt zu öffnen. Bevor es wirklich losgehen kann, müssen viele Wartungsarbeiten, Reparaturen und intensive Reinigungsmaßnahmen erledigt werden. Zudem suchen wir aktuell zur Verstärkung neues Personal! Und dann muss natürlich auch das Wetter mitspielen!

Hier ein „kleiner Einblick“ in die lange Liste der umfangreichen Auswinterungsmaßnahmen für Ihr Sommerbaden:

  • Leerung der Becken mittels Pumpen und Beckenfüllung. Beides dauert je nach Beckengröße mehrere Tage. Die Wasserfläche im Freibad Eschersheim beträgt 4.620 m2.
  • Beckenreinigung und Entfernung der Verschmutzungen durch Umwelt, Kalkrückstände, Laub und Ruß sowie Desinfektion aller Räume und Einrichtungen. Im Silobad müssen 3.198 m2 Wasserfläche intensiv gereinigt werden.
  • Parallel Grünpflege, wie Mähen der Rasenflächen, Schneiden der Hecken, Entfernung von Unkraut und Reinigung der Wege. Allein das Brentanobad verfügt über 72.300 m2 Rasenfläche!
  • Sowie Bauunterhaltung/Wartungen/Prüfungen der Anlagen und Betriebsmittel:
    1. Teilweise in Eigenleistung, wie z.B. Malerarbeiten und einfache Reparaturen, Erneuerung der Kacheln (siehe Stadionbad mit 3.166 m2 Wasserfläche).
    2. Koordination der Fachfirmen, ggfls. Fliesenleger, Heizung/Lüftung/Sanitär, Verbundsteinpflaster, Baumpfleger, Sandreinigung, (TÜV)-Prüfungen für Spielplätze, Sprunganlagen, Rutschbahnen, etc.
    3.  Kontrolle der gesamten Badewassertechnik, dazu gehören u.a. Pumpen, Filter, Chlorungsanlage, Dosiereinrichtungen, Mess- und Regeltechnik. Aktuell werden die Spritzdüsen im Freibad Nieder-Eschbach gewartet.
    4. Prüfung Erste-Hilfe Equipment auf Vollständigkeit und Funktion für kleine Wehwehchen.
  • Materialbestellungen von z.B. Badewasserchemikalien wie Chlor, Säure, Lauge, Flockungsmittel sowie Verbrauchsmaterial.
  • Inbetriebnahme der technischen Einrichtungen, wie z.B. Warmwassererzeugung, Duschen, Badewassertechnik und Check der Pumpen, Mess-u. Regeltechnik sowie Vorbereitung der Kassenanlagen.
  • Neue Einstellungen von Sommeraushilfskräften für die Wasseraufsicht, Reinigung und Kassenkräfte.
  • Einweisungen und Unterweisungen des Betriebspersonals.
  • Vorbereitung des Einlassverfahrens für Ihre Sicherheit.

Und natürlich vieles mehr!

In den Freibädern Hausen und Riedbad Bergen-Enkheim werden voraussichtlich Mitte April die Traglufthallen abgebaut, um sodann die Anlagen für das Sommerbaden vorzubereiten.

Sobald die Öffnungszeiten feststehen, werden wir diese umgehend für Ihre Information veröffentlichen. Den Überblick über alle Öffnungszeiten finden Sie hier auf dieser Webseite.

Für die intensiven Vorbereitungen der Freibad-Saison 2022 senden wir von dieser Stelle ein GROSSES DANKESCHÖN an unsere sehr engagierten Mitarbeiter:innen!

Ihr Team
Frankfurter Bäder

2022-03-31T09:48:47+02:0030.03.2022|
Nach oben